Philips Business Development Manager (m/w) Schlaf- und Atemtherapie DACH in Herrsching, Germany

Philips Respironics ist ein führender Entwickler, Hersteller und Anbieter von innovativen Produkten und Programmen auf dem globalen Schlaf- und Atemtherapiemarkt. Im Einklang mit dem Markenversprechen "Innovation and You" konzentrieren wir uns ganz auf die Bedürfnisse der Patienten, des medizinischen Personals und der medizintechnischen Service-Provider. Unsere Produkte, Lösungen und Dienstleistungen orientieren sich an den Ansprüchen der Anwender im Krankenhaus und Zuhause. Philips Respironics ist führend auf dem Gebiet der Schlafdiagnostik. Über 400 Schlaflabore in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten mit unseren Alice Polysomnographie-Systemen. Auf Basis der Ableitung von physiologischen Parametern erstellt das Schlaflabor eine Differentialdiagnose von Schlafstörung und leitet eine entsprechende Therapie ein. Für die Therapie der schlafbezogene Atmungsstörungen stehen verschiedene Arten von Atemtherapiegeräten zur Verfügung. Medizinische Software gibt dem Schlafmediziner Auskunft über den Therapieerfolg zu Hause und über die Compliance der Patienten.

Ihre Aufgabe

Verantwortung der Wachstumsagenda außerhalb des Kerngeschäftes DACH:

  • Unterscheidung von Strategieprioritäten in „buy“ und „borrow“ Anforderungen

  • Bestimmung geeigneter Instrumente, um verschiedene Optionen wie JDA (Joint Development Agreements), Partnerschaften, Netzwerke, Investments, Joint Ventures oder M&A zu bewerten

  • Leitung komplexer Vertragsverhandlungen

  • Risikobewertung

  • Aufrechterhaltung eines starken, proaktiven Portfolios von Möglichkeiten hinsichtlich ausreichend Wachstums außerhalb des Kerngeschäftes

  • Entwicklung neuer Markteintrittsstrategien unter Einbindung von Meinungsführern, Krankenversicherungen, Gesundheitsunternehmen usw.

  • Verstehen und Bewerten von klinischem Mehrwert sowie möglichen Wegen für diese new-to-market-innovations

  • Entwicklung von Business Cases (einschließlich der strategischen und finanziellen Analyse zur Unterstützung von Plänen, Initiativen und Qualitätsentscheidungen)

  • Verantwortliche Umsetzung der Business Cases und Sicherstellung der KPI Erfüllung

  • Enge Zusammenarbeit mit der globalen Business Group, der lokalen Market DACH Organisation und funktionalen Stakeholdern

  • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen, Durchführung der Reviews von Business Development Projekten mit dem Management, Aussprechen von Handlungsempfehlungen

  • Identifikation und Nachverfolgung relevanter KPIs sowie periodischer Statusbericht an das Managementteam

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation

  • Mindestens 10 Jahre Berufserfahrung in der Medizinindustrie

  • Erfahrungen mit Gründung von neuen Unternehmen oder Aufbau von neuen Unternehmensbereichen

  • Leitung oder Erfahrung in der Durchführung von M&A und Due-Diligence Aktivitäten

  • Projekt-Management/Führungserfahrung in interdisziplinären Projektteams

  • Kenntnis des deutschen Gesundheitssystems und Erfahrung in der deutschen Gesundheitsindustrie, vorzugsweise im Bereich Homecare

  • Sehr gute Präsentationsfähigkeiten

  • außerordentliches Kommunikationsgeschick und Verhandlungserfahrung mit externen und internen Stakeholdern

  • Strategische und analytische Denkweise, hohes Maß an Kreativität und Streben nach Innovation

  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse und fließende Englischkenntnisse

Philips ermuntert Menschen mit Behinderung, sich bei uns zu bewerben.

Als Unternehmen für Gesundheit und Wohlbefinden liegt Philips das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Herzen. Wir bieten daher zahlreiche Angebote wie zum Beispiel „Kids and more“ im Rahmen unseres Familienservices, das „Philips in Balance“ Gesundheitsprogramm sowie moderne Arbeitszeitmodelle zur Unterstützung an.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button/Link unten und geben Sie im Anschreiben Ihre Gehaltsvorstellung und den frühest möglichen Eintrittstermin/Ihre Kündigungsfrist an.